Kategorie: Tarife
5G: Mehr als nur schnelleres Internet

Der Mobilfunknetz 5G ist schneller, stabiler und zuverlässiger als 4G. Die Ladezeiten beim Ansehen von Filmen verschwinden und das Herunterladen von Dateien dauert einige Sekunden. 5G hat jedoch mehr zu bieten. 

Das ist aber nicht alles

Ein großer Vorteil vom Mobilfunknetz 5G ist die erhöhte Bandbreite. Kurz gesagt, dies stellt sicher, dass Sie jederzeit und überall eine gute Reichweite haben, unabhängig davon, wie viele Personen (und damit Telefone) an einem Ort anwesend sind. 5G muss daher einen der größten Engpässe in 4G beheben. Während des neuen Jahres stürzt das Netzwerk beispielsweise immer ab, weil es die Menschenmengen nicht bewältigen kann.

Die Vorteile von 5G sind notwendig, da immer mehr Geräte wie z. B. Laptop, Tablet, Handy und Smartphones mit dem Internet verbunden sind. Das Internet der Dinge wird immer mehr belebt und wird mittlerweile schon in ein Thermostat, ein Kühlschrank oder ein Staubsauger mit integriert – und somit erfordert es eine höhere Kapazität. 

Bis 2021 soll der 5G Standard bei Vodafone ermöglicht werden

Vodafone äußerte sich auf seiner Website wie folgt zum Thema 5G: Der neueste Teil beim Vodafone Netz ist ein Schlüsselelement der Digitalisierung: Mit dem neuen Mobilfunk-Standard 5G erleben Sie eine Revolution der digitalen Möglichkeiten. Das mobile Echtzeitnetz für Anwendungen der Zukunft macht nicht nur enorm schnelle Datenübertragungen möglich. Es sorgt auch für völlig neue Formen der Vernetzung mit weitaus mehr Geräten und weitaus größerer Flexibilität als alle anderen Netze. Vodafone investiert entschlossen in den neuen Netzstandard. Bis 2021 werden 20 Millionen Menschen in Deutschland Zugang zu unserem 5G-Mobilnetz haben.

5G Smartphones im Überblick

Es gibt bereits die ersten Android-Smartphones mit 5G-Konnektivität. Samsung hat beispielsweise eine spezielle 5G-Version des Galaxy S10 herausgebracht, und das Galaxy Note 10 Plus kann diese Geschwindigkeit ebenfalls bewältigen. Auch der Nachfolger Samsung Galaxy S20 Ultra und das kommende Galaxy Note 20 wird den 5G Standard besitzen. Das OnePlus 7 Pro kann nicht zurückgelassen werden und mit dem Huawei Mate 30 Pro und Huawei Mate 40 Pro können Sie das Internet auch blitzschnell nutzen.

Die Hersteller veröffentlichen diese Android-Smartphones jedoch noch nicht in Deutschland, da sie für Sie von geringem Nutzen sind. In den kommenden Jahren werden voraussichtlich fast alle Telefone wie Apple iPhone, Xiaomi, Motorola, Nokia, Asus und Co. mit 5G ausgestattet sein. Selbst die billigen Einsteiger Smartphones für ein Handy ohne Vertrag, die rund 150 Euro kosten, werden in den kommenden Jahren auf 5G umsteigen.

Wer sich jedoch für ein High-End-Smartphone entscheidet, der sollte sich einen Handy-Vergleich unterziehen und die Handy-Angebote gut durchstöbern und sich ggf. für ein Handy mit Vertrag entscheiden, da die Preisschilder für solche Top-Smartphones ohne Handytarif sehr hoch liegen. 


Stichwörter: 5G Smartphone5G TarifHandy mit VertragHandytarifTarifeTarifvergleichVodafone