Kategorie: AppsSmart TV
Android TV erhält sofortige Unterstützung von Google Play

Mit Android TV erhält Google Play Instant die Möglichkeit, Apps und Spiele auf ihren Smart-TVs auszuprobieren, ohne diese zu installieren. Google brachte Instant Apps erstmals im Jahr 2016 auf den Markt und führte Google Play Instant 2017 als Möglichkeit für Entwickler ein, ihre Apps zum Testen auf Google Play bereitzustellen. 

Android TV Nutzer erhalten außerdem Unterstützung für eine vierstellige Google-PIN, die die Eingabe einschränken würde Passwort für das vollständige Konto auf Smart-TVs. Darüber hinaus hat Google Gboard TV als virtuelle Tastatur angekündigt, die speziell für Android TV basierte Smart-TV-Modelle entwickelt wurde.

Was profitieren Nutzer von Google Play auf dem Android TV

Mit Google Play Instant auf Android TV können Benutzer Apps ausprobieren, ohne dass sie installiert werden müssen. Der neue Zusatz ist besonders bei Spielen sehr nützlich, da die Benutzer ein bestimmtes Spiel nicht mehr vollständig herunterladen müssen, um zu sehen, ob sie es auf ihrem Smart-TV haben möchten. Der begrenzte Speicherplatz auf Smart-TVs verhindert außerdem, dass Benutzer eine große Anzahl von Apps installieren. Die Einführung von Google Play Instant bietet jedoch die Möglichkeit, neue Apps zu testen, ohne sich um die Speicherung sorgen zu müssen.

Entwickler, die die sofortige Unterstützung für Google Play aktivieren, können in ihren bei Google Play aufgelisteten Apps neben der vorhandenen Schaltfläche " Installieren" eine Schaltfläche " Jetzt testen" anzeigen. Die Gesamtfunktionalität des neuen Umzugs scheint ähnlich zu sein, wie wir Google Play Instant-Apps seit Oktober 2017 auf manchen Android-Smartphones wie z. B. Samsung, Huawei, Xiaomi, OnePlus, Oppo und vielen mehr. 

Android TV bietet noch vieles mehr

Abgesehen von Google Play Instant hat Google den Android TV Emulator mit Play Store-Unterstützung ausgestattet, damit Entwickler ihre Smart-TV-Apps zusammen mit Abonnements und In-App-Käufen testen können, ohne dass physische Hardware erforderlich ist. Google bietet außerdem Unterstützung für den Kauf von PIN-Codes, damit Nutzer über ihre Smart-TVs einen Kauf bei Google Play tätigen können, indem sie anstelle ihres vollständigen Kontokennworts eine vierstellige PIN verwenden.

Android TV Benutzer haben auch das Gboard-TV bereitgestellt, das speziell für Smart-TVs gedacht ist, sowie Funktionen wie Sprache-zu-Text und vorausschauende Eingabe.

Um das Spielerlebnis zu verbessern, hat Android TV auch den automatischen Modus mit geringer Latenz erhalten. Auf diese Weise können Entwickler die Nachbearbeitung deaktivieren und die Latenz für ein bestimmtes Spiel minimieren, das im Vollbildmodus verfügbar ist.

Google behauptet, dass es in Google Play auf Android TV bereits rund 7.000 Apps gibt. Es wurde auch erwähnt, dass die monatliche Anzahl aktiver Geräte für Android TV im Jahresvergleich um über 80 Prozent gestiegen ist. All dies zeigt, warum der Android- Hersteller die Notwendigkeit fand, die oben genannten Erfahrungen bereitzustellen.


Stichwörter: AndroidAndroid TVGoogle PlaySmart TV