Apple, Samsung und Xiaomi dominiert den Smartphone-Markt

Der globale Smartphone-Markt wird von Apple, Samsung und Xiaomi dominiert. Das zeigen uns auch die Studien zum vergangenen Jahr. Die Marktforscher von Omdia haben nach dem Jahreswechsel herausgefunden, welche Smartphones im vergangenen Jahr die sehr beliebt waren.

Die Forschungen zeigen, dass Apple, Samsung und Xiaomi 2020 die beliebtesten Smartphones auf den Markt gebracht haben. Huawei scheint dabei aufgrund der Wirtschaftskrise zwischen China und den USA vom globalen Smartphone-Markt gejagt worden zu sein.

Große Beliebtheit genießen die Smartphones von Apple. Der US-amerikanische Smartphone-Riese konnte im vergangenen Jahr seinen Vorsprung vor allem dank des iPhone 11 weiter ausbauen. Im Vorjahr hatte sich Apple mit dem iPhone XR Platz 1 gesichert. 2020 verschwand dieses Smartphone aus der Liste und wurde vom iPhone 11 ersetzt, das im Vorjahr auf Platz 2 stand.

Das zweitbeliebteste Smartphone 2020 war iPhone SE und ihm folgte das iPhone 12. Weitere Apple-Geräte in der Top 10-Liste waren iPhone 12 Pro Max auf dem Platz 7 und iPhone 12 Mini auf dem Platz 10. Das US-amerikanische Unternehmen konnte also fünf Smartphones in die Top 10-Liste schaffen.

Samsung schaffte vier Smartphones in die Top 10-Liste

Nach Apple bringt Samsung, der südkoreanische Smartphone-Hersteller die meisten beliebtesten Smartphone-Modelle auf den Markt. Das Unternehmen konnte im letzten Jahr mit vier Smartphones große Beliebtheit genießen. Auch im Vorjahr schaffte Samsung vier Smartphones in die Top 10-Liste.

Im vergangenen Jahr waren die beliebtesten Samsung-Handys Folgende: Galaxy A51, Galaxy A21s, Galaxy A01 und Galaxy A11. Das sind meistens die Nachfolger der Smartphones, die im Vorjahr beliebt waren. Darüber hinaus handelt es sich bei diesen Smartphones um Einsteiger-Smartphones oder Mittelklasse-Smartphones mit anspruchsvollen Spezifikationen.

Diese Smartphones sind im Vergleich zu den iPhones von Apple deutlich günstiger. Selbst das teuerste Smartphone unter den ersten drei ist ein Smartphone unter 300 Euro. Trotzdem ist es fraglich, warum diese Smartphones nicht in die Top 3-Liste schaffen konnten.

Xiaomi konnte nur mit dem Redmi Note 9 Pro seine Beliebtheit in der Top-10 Liste beweisen. Das Gerät landete auf dem Platz 9 und dabei spielte der extrem niedrige Preis eine sehr wichtige Rolle.


Stichwörter: AppleSamsungXiaomi