Mit dem LG Wing wurde ein irres Dual-Screen-Smartphone vorgestellt

LG Wing wurde als erstes Top-Smartphone des Unternehmens im Rahmen des Explorer-Projekts vorgestellt, das neue Usability-Konzepte auf den Smartphone-Markt bringen soll. Das Smartphone verfügt über zwei unterschiedliche Displays - eines davon ist ein schwenkbarer Bildschirm (Swivel Mode), der sich um 90 Grad im Uhrzeigersinn dreht. Es sieht so aus, als ob sich die Konkurrenz wie Samsung, Apple, Huawei, Xiaomi, OnePlus, Oppo und Co. warm anziehen müssen.

LG Wing mit seinen Spezifikationen und Funktionen

Der LG Wing verfügt über ein Scharnier, das einen hydraulischen Dämpfer sowie eine doppelte Feder und eine doppelte Verriegelung verwendet, um die Drehung des Hauptbildschirms zu ermöglichen. LG behauptet, dass der Scharniermechanismus für bis zu 200.000 Wirbel getestet wurde. Außerdem hat das Unternehmen auf der Rückseite des Hauptbildschirms thermoplastisches Polyoxymethylen aufgetragen. Das Material wird häufig in Präzisionsteilen für hohe Steifigkeit und geringe Reibung verwendet. Es wird angepriesen, um Kratzer auf dem zweiten Bildschirm zu vermeiden.

Der neue Formfaktor bietet den Basismodus und den Schwenkmodus als zwei Optionen für eine differenzierte Benutzererfahrung. Im Schwenkmodus gibt das Unternehmen an, dass sich die gesamte Vorderseite des Telefons im Uhrzeigersinn um 90 Grad dreht und den Hauptbildschirm im Querformat ausrichtet. Dies bietet ein Breitbild-Erlebnis und ermöglicht es Benutzern, mit dem zweiten Bildschirm zu interagieren, auch wenn sie Videos auf dem Hauptbildschirm ansehen.

LG hat sich mit Plattformen wie YouTube und Netflix zusammengetan, damit das Wing-Smartphone Videos auf dem Hauptbildschirm abspielen und Kommentare oder die Suchleiste auf dem zweiten Bildschirm anbieten kann. Der zweite Bildschirm kann auch als Mediencontroller fungieren, während Videos auf dem Hauptbildschirm abgespielt werden.

LG Wing mit seinen technischen Daten

In Bezug auf die technischen Daten läuft das Dual-SIM (Nano) LG Wing auf Android 10 mit Q OS an der Spitze und verfügt über ein 6,8-Zoll-Full-HD + (1.080 x 2.460 Pixel) P-OLED FullVision-Panel als Hauptbildschirm Der zweite Bildschirm ist ein 3,9-Zoll-Full-HD + -G-OLED-Panel (1.080 x 1.240 Pixel). Der Hauptbildschirm hat ein Seitenverhältnis von 20,5: 9 und eine Pixeldichte von 395 ppi. Der zweite Bildschirm verfügt jedoch über ein ungerades Seitenverhältnis von 1,15: 1 und eine Pixeldichte von 419 ppi.

Das LG Wing wird mit dem Octa-Core- SoC Qualcomm Snapdragon 765G und 8 GB RAM betrieben. Das Smartphone verfügt über eine dreifache Rückfahrkamera, die einen 64-Megapixel-Primärsensor mit einem 1: 1,8-Objektiv, einen 13-Megapixel-Sekundärsensor mit einem 1: 1,9-Ultraweitwinkelobjektiv und einen 12-Megapixel-Tertiärsensor mit einem Objektiv enthält f / 2.2 Ultraweitwinkelobjektiv. Es gibt auch einen Hexa-Bewegungsstabilisator.

Das LG Wing verfügt über 128 GB und 256 GB integrierte Speicheroptionen, die beide über eine microSD-Karte (bis zu 2 TB) erweitert werden können. Zu den Konnektivitätsoptionen gehören 5G, 4G LTE-A, Wi-Fi 802.11ac, Bluetooth v5.1, NFC, GPS / A-GPS und ein USB-Typ-C-Anschluss. Es gibt einen eingebauten Fingerabdrucksensor. Darüber hinaus verfügt das Telefon über ein wasser- und staubdichtes IP54-Gehäuse. Es gibt auch eine 3D Sound Engine.

LG hat einen 4.000-mAh-Akku im Wing bereitgestellt, der Quick Charge 4.0+ 25W-Schnellladung und 10W kabelloses Laden unterstützt. Außerdem misst das Telefon 169,5 x 74,5 x 10,9 mm und wiegt 260 Gramm.

Preis und Verfügbarkeit des LG Wing in Deutschland

Der Preis für den LG Wing ohne Vertrag steht noch nicht fest, allerdings wissen wir, dass das Top-Smartphone ab Oktober in Südkorea eingeführt werden soll, gefolgt von Schlüsselmärkten in Nordamerika und Europa. Es soll in den Farboptionen Aurora Grey und Illusion Sky angeboten werden. Darüber hinaus gibt es keine weiteren Details darüber, ob oder wann das LG Smartphone in Deutschland eingeführt wird.


Stichwörter: Android SmartphoneHandy mit VertragLGSmartphoneTop-Smartphones