Kategorie: AppsSmart TV
Sabrina: Gerüchte und Neuigkeiten zu Google Chromecast Ultra

Chromecast wurde erstmals ursprünglich im Jahr 2013 angekündigt, um Fernseher intelligent zu machen und in Smart-TVs umzuwandeln, indem es direkt an den HDMI-Anschluss angeschlossen und eine Reihe von verbundenen Fähigkeiten bereitgestellt wird. Die neuesten Versionen heißt Chromecast Ultra und ist aktuell Chromecast der dritten Generation.

Gerüchte rund um den Preis für Chromecast Ultra

Über das Erscheinungsdatum dieses bevorstehenden Geräts wurde nur sehr wenig gesagt, aber es wäre sinnvoll, wenn Google geplant hätte, es während der Google-E / A bekannt zu geben. Google hat auch eine Android 11 Beta Show geplant und es dann abgesagt um die Gesundheit der Teilnehmer bzgl. der aktuellen Covid-19 Situation nicht zu gefährden. Da die neue Fernbedienung jedoch verschiedene Aufsichtsbehörden durchläuft, wird davon ausgegangen, dass der Start bald erfolgen wird. 

In Bezug auf die Preisgestaltung deuteten Lecks zunächst darauf hin, dass sie unter 80 US-Dollar liegen werden. Diese wurden kürzlich weiter bestätigt, da die Angebote bei Walmart, Home Depot und Target Sabrina entweder auf 50 oder 60 US-Dollar veranschlagten. Es scheint, dass das Ziel hier darin bestehen wird, mit Roku oder Amazon zu konkurrieren, was bedeutet, dass es zu einem niedrigeren Preis als die vorherige Version von Chromecast Ultra erhältlich sein muss.

Neues Chromecast Ultra Design und Fernbedienung 

Die Existenz eines neuen Chromecast Ultra mit dem Codenamen Sabrina erschien erstmals im März 2020. Das Design sieht aus der vorherigen Iteration des Designs verfeinert aus und passt etwas besser zu einigen der Google-Hardware-Designs, die wir in letzter Zeit gesehen haben. Wir erwarten, dass es in den Farben Pink, Weiß und Schwarz erhältlich ist, basierend auf durchgesickerten Marketingvideos. 

Es wird gesagt, dass es mit Amlogic S905X2-Hardware betrieben wird, die in Android-TV-Geräten üblich ist. Es wird auch mit einer Fernbedienung geliefert, die wie eine Kreuzung zwischen der Apple TV-Fernbedienung und der Google Daydream-Fernbedienung aussehen soll. Es wird angenommen, dass diese Fernbedienung die FCC sowie andere Aufsichtsbehörden durchlaufen hat, was erneut darauf hindeutet, dass der Start eher früher als später erfolgt.

Neue Chromecast Ultra-Funktionen

Der neue Chromecast Ultra wird die Richtung im Vergleich zu früheren Versionen dramatisch ändern. Bisher war Chromecast nur eine Verbindung zwischen Ihrem Fernseher und Online-Inhalten, wobei ein separates Gerät zur Steuerung erforderlich war - beispielsweise Ihr Android-Smartphone (Samsung, Huawei, Xiaomi, OnePlus, Oppo und Co.), Tablet oder Laptop.

Wenn die neuen Gerüchte zutreffen, wird es auf dem neuen Chromecast Android TV ausgeführt, obwohl dies wiederum in Google TV umbenannt werden könnte. Dies ermöglicht den Zugriff auf Dienste, die derzeit für Android TV zutreffen, z. B. Installationen von Unterhaltungs-Apps von Google Play, bedeutet jedoch auch, dass die Benutzeroberfläche über eine Fernbedienung gesteuert werden kann.

Durchgesickerte Bilder aus einem Marketingvideo zeigen eine neue Benutzeroberfläche für Android TVs. Wir vermuten daher, dass dies einen neuen inhaltsbasierten Fokus hervorrufen wird. Es gibt auch die Erwähnung von Smart-Home-Steuerungen, sodass wir vermuten, dass Benachrichtigungen von Diensten wie Nest, ein wenig wie dem Nest Hub, integriert werden.

Wir gehen davon aus, dass Chromecast das Casting weiterhin wie die aktuellen Modelle unterstützt, jedoch einen einfacheren Zugriff auf Dienste über die direkte Fernbedienung ermöglicht. Es wird auch berichtet, dass eine neue Version von Android TV ausgeführt wird, mit der Inhalte außerhalb von Apps verbessert werden, um die Entdeckung zu einem natürlicheren Erlebnis zu machen und die Konkurrenz mit Samsung TV, LG TV, Panasonic TV, Apple TV und Amazon Fire TV zu verbessern. 


Stichwörter: Android TVAppleApple TVLGLG TVSamsungSamsung TVSmart TV