Kategorie: Vertrag
Vodafone streicht mehrere Pay TV-Sender

Vodafone schaltet bald im Rahmen der Netzharmonisierung mehrere Pay TV-Sender ab. Das ist eine Folge des Zusammenschlusses von Vodafone und Unitymedia. Damit beide Unternehmen eine einheitliche Technik und Produktwelt haben, sieht sich Vodafone gezwungen, Anpassungen im Bereich der Pay TV-Sender vorzunehmen und streicht ab April mehrere Sender.

Dem Angleich der Produktauswahl fallen 30 Sender zum Opfer. Nach der aktualisierten Liste werden Kanäle im SD-Format aber auch HD-Format von der Bildfläche verschwinden und für diese Kanäle wird es auch keinen Ersatz geben. Die Vereinheitlichung des TV-Angebots wird vorrangig Kunden mit älteren Pay-TV-Paketen von Unitymedia in Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen betreffen.

Die aktualisierte Liste ohne 30 Sender ist kürzlich erschienen

Vodafone hat kürzlich die aktualisierte Liste der Pay TV-Sender veröffentlicht, in der erkennbar ist, welche Sender von der Bildfläche verschwinden werden. Diese Sender werden sowohl SD als auch HD ersatzlos gestrichen:

Animal Planet, auto motor sport, BabyTV, BBC Entertainment, BonGusto, Classica, doxx, E! Entertainment, Extreme Sports Channel, Gute Laune TV, Jukebox, Motorvision.TV, MTV 80s, MTV Hits, MTV Liv, Nicktoons, OCKO 1, Penthouse TV, RTL Passion, Deutsches Wetterfernsehen

Vereinheitlichung betrifft in Baden-Württemberg, Hessen und NRW

Aus der offiziellen Liste geht hervor, dass folgende PayTV-Sender nur noch in HD angeboten werden: Discovery Channel, eSports1, NatGeo Wild, ProSieben FUN, RTL CRIME, Sony Channel, Universal TV. Darüber hinaus wird LUST Pur Sender nur noch in SD-Format zu empfangen sein. Die Abschaltung beginnt am 14. April in Baden-Württemberg, diesem Bundesland folgen dann am 28. April Hessen und am 30. April Nordrhein-Westfalen.

Im Rahmen der Netzharmonisierung sollen alle Receiver von Vodafone, Unitymedia und Sky am 26. Mai automatisch aktualisiert werden. Nach diesem Update werden einige Sender neue Plätze einnehmen. Nutzer sollten in der Nacht vom 25.05. auf den 26.05.2021 den Receiver nicht vom Stromnetz trennen.

Sonderkündigungsrecht für die Nutzer von 3play-Produkt-Pakets

Wer das TV-Angebot als Teil eines 3play-Produkt-Paket zur Verfügung hat und deshalb einen monatlichen Paket-Preis zahlt, kann auch seinen Internet- und Telefon-Vertrag mit Sonderkündigung beenden.


Stichwörter: Vertrag