Kategorie: Smart TV
Was ist ein Smart-TV und wie funktioniert es?

Ein Smart-TV ist ein Gerät der neuesten Generation, mit dem Sie die vom Internet angebotenen Dienste in einen Fernseher integrieren können. Mit dieser Technologie können Sie Ihr Top-Smartpone an das Fernsehgerät anschließen und alle für PCs, Smartphones und Tablets typischen Funktionen Ihres Fernsehgeräts nutzen. Surfen im Internet, Streamen, Anzeigen von Fotos und anderen Inhalten, Kommunizieren in sozialen Netzwerken: Das Potenzial eines Smart-TVs ist vielfältig.

Wie funktioniert ein Smart-TV?

Das Smart-TV funktioniert in Bezug auf internetbezogene Dienste wie ein Computer. Obwohl Sie nicht das gleiche Potenzial wie ein PC haben, können Sie mit diesem Fernseher der neuesten Generation im Internet surfen , Inhalte bei Bedarf anzeigen und verschiedene Multimediadienste nutzen.

Darüber hinaus verfügt der Smart-TV im Gegensatz zu einem Smartphone, Tablet oder PC über einen Bildschirm mit deutlich höherer Bildqualität. Unter dem Gesichtspunkt der Unterhaltung stellt der Smart-TV daher eine gültige Alternative zu jedem anderen tragbaren Gerät dar, vom Smartphone bis zum Notebook.

Die Bedienung des Smart-TV ist für alle einfach und erschwinglich: Eine Fernbedienung ermöglicht Ihnen insbesondere den Zugriff auf Inhalte und Anwendungen. Direkt vom Sessel zu Hause aus können Sie daher ein Video herunterladen, ein Musikstück abspielen, durch eine Bildergalerie scrollen, die neuesten Nachrichten lesen und mit den beliebtesten Fernsehprogrammen interagieren.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Smart-TVs Ihnen mehrere Möglichkeiten bieten, darunter Fernsehsendungen, im Internet veröffentlichte Inhalte und sogar Dateien, die auf externen Speicherkarten und an den Fernseher angeschlossenen tragbaren Geräten gespeichert sind.

Welches Smart-TV-Modell soll ich wählen?

Wenn Sie verstehen möchten, wie Sie den besten Smart-TV für Ihre Anforderungen auswählen, müssen Sie die technischen Eigenschaften der einzelnen Modelle berücksichtigen :

Bildschirmtyp: Es kann Plasma, LCD, LED oder OLED sein. LCD- und LED-Fernseher sind am beliebtesten, da sie ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. Im Gegenteil, Plasmafernseher sind mittlerweile veraltet, während innovative OLED-Fernseher immer noch hohe Kosten verursachen.

Bildschirmauflösung : HD Ready, Full HD und UltraHD / 4K. Auch hier stellt Full HD einen guten Kompromiss zwischen Bildqualität und den Kosten des Fernsehgeräts dar.

TV-Standards:  In der Tat ist es jetzt wichtig, dass das Gerät mit dem digitalen terrestrischen Gerät der zweiten Generation (DVB-T2) kompatibel ist. Die 3D-Unterstützung ist gleichzeitig nützlich, wenn Sie häufig 3D-Inhalte ansehen. Andernfalls ist diese Funktion nicht erforderlich.

Wi-Fi-Unterstützung: Ermöglicht die Verbindung des Fernsehgeräts mit dem drahtlosen Netzwerk ohne Verwendung eines Ethernet-Kabels.

Art des Betriebssystems . Einige der verfügbaren Lösungen sind Android TV, Smart TV FirefoxOS von Panasonic und Smart TV WebOS von LG.

Was kostet ein Smart-TV?

Die Smart-TV-Preise variieren je nach gewählter Marke und Modell erheblich: Die durchschnittliche Reichweite liegt ohnehin zwischen einem Minimum von 200 Euro und einem Maximum von 600 Euro.

Wie bei normalen Fernsehgeräten ist die Größe des Bildschirms ein erster Aspekt, der die Kosten des Geräts bestimmt. Daher kann der Smart-TV je nach Daumen mehr oder weniger teuer sein. Auch in Bezug auf den Bildschirm müssen andere Faktoren berücksichtigt werden, wie z. B. Auflösung und Bildqualität: LED-Bildschirme mit Full HD bieten beispielsweise eine überlegene Leistung und erhöhen auch den Preis des Fernsehgeräts.

Der zum Speichern von Dateien verschiedener Art verfügbare Speicher kann sich auch auf die Kosten der Appliance auswirken. In einigen Fällen ist es außerdem möglich, den Speicher mit MicroSD-Karten zu erweitern.

Ein weiterer Aspekt, der den Preis des Smart-TV ändern kann, betrifft die Anwendungen: Die bereits verfügbaren Spiele und anderen Programme können den Fernseher billiger oder teurer machen. Schließlich dürfen wir Faktoren wie Energieeffizienz nicht vergessen. Ein innovativer Fernseher ist zweifellos teurer, verbraucht aber weniger und ermöglicht es Ihnen, Ihre anfänglichen Ausgaben im Laufe der Zeit zu bezahlen.

Wie verwandle ich einen Fernseher in einen Smart-Fernseher?

Sie können ein einfaches Fernsehgerät mithilfe eines bestimmten Geräts, das als Smart-TV-Internetbox bezeichnet wird, in ein Smart-TV- Gerät verwandeln. Mit diesem Gerät, ähnlich einem Decoder, können Sie die typischen Funktionen eines Computers nutzen, ohne ein Fernsehgerät der neuesten Generation kaufen zu müssen.

Um die Smart-TV-Internetbox mit dem Fernseher zu verbinden, muss das Gerät jedoch bestimmte Eigenschaften aufweisen. Insbesondere muss das Fernsehgerät über einen HDMI-Anschluss verfügen. Mit dem Miracast-Standard und den HDMI-Eingängen können Sie den Inhalt eines tragbaren Geräts direkt auf den Fernseher streamen.

Offensichtlich sind die Smart-TV-Funktionen nur verfügbar, wenn eine Internetverbindung besteht. Einige Smart-TV-Boxen unterstützen nur eine drahtlose Verbindung, andere können auch mit Kabelverbindung verwendet werden. Darüber hinaus sollten Smart-TV-Internetboxen vorzugsweise basierend auf dem Betriebssystem Ihres Smartphones oder Tablets ausgewählt werden. Auf diese Weise können beispielsweise die auf das tragbare Gerät heruntergeladenen Apps auch auf dem Smart-TV verwendet werden.

Darüber hinaus können Sie je nach Ihren Anforderungen auch andere Funktionen in Betracht ziehen, z. B. kompatible Formate: Mit Smartboxes können Sie 4K-Dateien, Musiktitel, Fotos und andere Multimedia-Inhalte lesen. Der Hauptvorteil von Smartboxen ist zweifellos der wirtschaftliche Teil. Denn wenn Sie den Fernseher in einen Smart-T V verwandeln, können Sie tatsächlich erhebliche Einsparungen erzielen.


Stichwörter: Android TViOS TVSmart TVTV TarifTV-Kombis